Skip to end of metadata
Go to start of metadata

“T-Touch”: A Table Computing Multi-Player Game

Studierende: Mischa Trecco, Ricardo Alvarez

Betreuer: Prof. Dr. Markus Stolze

Projektpartner: to-fuse, Zürich

Abstract

Multi-Touch fähige Oberflächen werden durch ihre neue Art der Kommunikation zwischen Mensch und Maschine immer populärer. Neuste Technologien ermöglichen insbesondere auch das gemeinsame und gleichzeitige Interagieren mehrerer Personen mit der Maschine. Diese Aspekte waren die Motivation das Multiplayer Spiel “T-Touch” für die to-fuse Multi-Touch Plattform zu entwickeln. Das 3D-Spiel ist eine Neuauslegung des berühmten Spieleklassikers “Tetris” und für zwei Spieler konzipiert. “T-Touch” hat uns deutlich gezeigt, dass der physisch-soziale Aspekt der Plattform, kombiniert mit intuitiver Multi-Touch Technologie und einem guten Spielkonzept zu einem faszinierenden Spielerlebnis führt. Leider konnte das Team bei der Entwicklung von “T-Touch” nicht auf die Unterstützung eines Grafikers zählen. Folglich halten sich die visuellen Reize der Anwendung in Grenzen. Obwohl sich dies je nach Zielgruppe nur in geringem Masse auf das Spielerlebnis auswirkt, könnte ansprechendere Grafik aber durchaus dazu beitragen das junge Zielpublikum potentieller Informatik-Studenten zu begeistern.

Paper

http:files/paper.pdf

Video

http://www.youtube.com/watch?v=SrgSW9aqedE

  • No labels